09. Arnsberger Cabrio-Ausfahrt

Der AMC Arnsberg veranstaltet am Sonntag, den 27.06.2021 seine diesjährige Cabrio-Ausfahrt. Gestartet wird um 14.00 Uhr am Sauerlandtheater (Feauxweg). Mit Hilfe des Bordbuches führt die Strecke ins märkische Sauerland und zum Sorpesse. Während der Veranstaltung werden die aktuell gültigen Corona Regeln beachtet. Fahrtleiter Heinz Schulte-Hobein freut sich auf Cabriowetter und viele gut gelaunte Teilnehmer. Alerdings sind Corona bedingt nur 15 startene Fahrzeuge zugelassen.

Nachbericht

Pünktlich um 14:00 Uhr startete der Fahrtleiter 12 Cabrios und 4 Fahrzeuge der Clubmeisterschaft. Zunächst führte das Bordbuch zum Parkplatz der Sauerländischen Spanplatte. Dort musste auf der WP1 ein Hindernis im Abstand von 50 cm möglichst genau angefahren werden. Mit einer Zusatzfrage zum einzigen Automobil aus Arnsberger Produktion konnten 10 Bonuspunkte erworben werden. Der Kleinschnittger F 125 wurde genau an diesem Ort von 1950-1957 gebaut. Anschließend führte das Bordbuch weiter über Holzen, Dreisborn nach Asbeck. Hier konnte man den Fahrthinweis „Eisborn 2 km“ direkt unter einem Briefkasten der Post finden. Da dieser Hinweis auch 2 km früher in Retingenallerdings ohne Briefkasten zu finden war, kam es bei einigen Teilnehmern zu Verwirrung und absuchen der Strecke. Schließlich ging es weiter über Eisborn nach Hövel, Beckum und Mellen zum Sorpesee. In Tiefenhagen war dann noch eine etwas knifflige Kartenskizze zu lösen, bevor es über Wennigloh zun Ziel dem Clublokal Dorfschänke Körner ging. Abschließend erfolgete dann im Biergarten unter Einhalung der Coronaregeln die Siegerehrung.

In der Cabriowertung konnte das Team Waldeyer/Rossi vor Team Bröker/Cottin und Team Keggenhof/Keggenhof den 1. Platz belegen. Den Siegern überreichte Sportleiter Andre Behrensdorf schöne Pokale. Alle Teilnehmer konnten eine Erinnerungsplakette mit nach Hause nehmen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier:

Einige Bilder sind hier:

Und einige Bilder von der Siegerehrung

Cabrioausfahrt mit vielen Teilnehmern war ein großer Erfolg

24 Cabrios starteten am 21.05.2017 vom Hirschberger Tor ins Sauerland. Bei allerschönstem Cabriowetter führte die Strecke über Hellefeld, Altenhellefeld,  Grevenstein nach Meinkenbracht. Weiter ging es über Kuckuck, Röhrentspring, Linnepe und zurück nach Arnsberg zur abschließenden Siegerehrung im Clublokal Dorfschänke Körner. Alle Teilnehmer, auch die Anfänger, äußerten sich begeistert über den schönen Streckenverlauf und die gute Organisation. „So lernt man unser schönes Sauerland kennen“.

Die ersten drei Plätze belegten:

1. Torsten Böcker und Ines Cotin
2. Andrea Giese, Jochen Giese und Malte Cottin
3. Marco und Milla